Skip to content

Wetter

Das Ordnungsamt informiert

ACHTUNG!

Neue Beschilderung entlang des Kirchweges und der Hermsdorfer Straße

Für eine Zone 30 gilt gemäß § 41 StVO nicht nur die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, sie sollte zudem die Grundregel "Rechts vor Links" für die gewünschte Verkehrsberuhigung beinhalten.

Auf Grund der daraus folgenenden notwendigen Korrektur der bestehenden Zone 30 im Bereich Hermsdorfer Straße/Kirchweg in Kreischa kommt es zu folgender vorfahrtsrechtlicher Änderung:

Für die Einmündung des so genannten "Pfarrweges" auf den Kirchweg wird zukünftig die Vorfahrtsregelung "rechts vor links" gelten.

Somit sind alle Einmündungen im Bereich Kirchweg und Hermsdorfer Straße gleichrangig. Bitte passen Sie Ihr Fahrverhalten an. Um die Änderung auch noch vor Ort visuell deutlich zu machen, werden Sie durch entsprechende Verkehrszeichen über die Änderung der Vorfahrtsregelung aufmerksam gemacht.

An der Hermsdorfer Straße, ab Einmündung des Pfarrweges in Richtung Lungkwitzer Straße, welche die Funktion einer Einbahnstraße erfüllt, wurden die Beschilderungen beidseitig ergänzt.

Des Weiteren wurde nach der Einmündung Schulgasse für den linken Randstreifen die Beschilderung "Sonderweg Fußgänger" errichtet. Dieser Abschnitt ist für andere Verkehrsteilnehmer, ausgenommen Rad fahrende Kinder bis 10 Jahre, zur Benutzung verboten.

Wir weisen an dieser Stelle auch nochmals darauf hin, dass es sich bei den Parkplätzen an der Kindertagesstätte "Zwergenland am Wilischrand" um zeitlich begrenzte Parkplätze handelt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Vorschriften. Ein Dauerparken ist hier untersagt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Aufmerksamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme!

gez.
Birgit Rühle
Ordnungsamt


Hinweis zur Satzung über Straßenreinigung und Winterdienst

Der Winter ist da, mit all seinen schönen, aber auch unangenehmen und gefährlichen Seiten. Für möglichst gut nutzbare Gemeindestraßen werden auch in diesem Jahr die Mitarbeiter der Technischen Dienste der Gemeinde Kreischa sorgen.

Aus aktuellem Anlass sowie aufgrund der Erschließung neuer Wohngebiete möchten wir an Folgendes erinnern:

Straßen innerhalb der geschlossenen Ortslage werden winterdienstlich nach einem festgelegtem Tourenplan abgearbeitet, wobei sich die Reihenfolge nach der Bedeutung der jeweiligen Straße richtet. Auf Straßen außerhalb der geschlossenen Ortslage, welche keine große Verkehrsbedeutung haben, wird der gemeindliche Winterdienst reduziert. Entlang gemeindeeigener Grundstücke kommt die Gemeinde zudem ihrer Anliegerpflicht nach und beräumt die Gehwege mit entsprechenden Kleingeräten. Gesondert sei darauf hingewiesen, dass die Gemeinde Bannewitz ihrerseits den Brösgener Weg nur noch bis zur Einfahrt der Kläranlage winterdienstlich behandeln wird.

Für die Grundstückseinfahrten, die Gehwege bzw. 1,50 m breite Streifen entlang der Grundstücksgrenze ist der Eigentümer bzw. der Verpflichtete zuständig. Wir verweisen insoweit auf die Bestimmungen des Ortsrechtes der Gemeinde Kreischa, nachzulesen auf unserer Homepage unter www.kreischa.de in der "Satzung über die Straßenreinigung und den Winterdienst".

Unsere Technischen Dienste sind sehr bemüht, für freie Straßen und Wege zu sorgen. Leider kommt es aber immer wieder zu Behinderungen durch falsch parkende Fahrzeuge auf Gehwegen oder an engen Straßenstellen. Ein zügiges Durchkommen der Räum- und Streufahrzeuge wird dadurch unnötig erschwert. Wir bitten Sie daher, Ihr Fahrzeug im Grundstück bzw. auf den zur Verfügung stehenden Stellplätzen abzustellen sowie beim Parken auf öffentlichen Straßen eine Restfahrbahnbreite von mindestens 3,5 m zu beachten.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Einwohnern sowie gegenseitige Rücksicht ist in unser aller Interesse. Vielen Dank.

gez. Birgit Rühle
Sachbearbeiterin Öffentliche Ordnung/Gemeindevollzugsdienst

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen

19/02/26 19:45
Vortrag "SIRS - HOPS - ARDS"

19/02/27 14:00
Kulturnachmittag "Im Reifrock in die Berge"

19/02/28 19:00
Literaturkreis

19/03/02 20:00
Faschingsveranstaltung

19/03/03 14:00 - 17:00
Kinderfasching

Kontakt

Gemeinde Kreischa
Dresdner Straße 10
01731 Kreischa
Tel. (035206) 209-0
Fax (035206) 209-28
E-Mail: post@kreischa.de