Skip to content

Wetter

© wetter.net

Ausschreibung gemeindlicher Grundstücke

Ausschreibung gemeindlicher Grundstücke zum Verkauf

Die Gemeinde Kreischa bietet folgende Grundstücke meistbietend zum Verkauf an:

Nr. 1 - Kreischa, Sonnenleite 6

Gemarkung: Niederkreischa
Flurstück-Nr.: 227 k
Grundstücksgröße: 960 m²
Mindestgebot (entspricht Wertgutachten v. 19.04.2011):  153.000,00 €

Objektbeschreibung:

Das Grundstück ist bebaut mit einem Mehrfamilienwohngebäude (Baujahr ca. um 1924) mit 6 Wohneinheiten mit einer Nutzfläche von 354 m². Die Wohnungen sind komplett vermietet. Das Gebäude ist insgesamt sanierungs- und modernisierungsbedürftig. In den Jahren 1980 – 1995 erfolgten geringe Rekonstruktionen. Die Wohnungen haben überwiegend teilsanierten Zustand; die Toiletten befinden sich im Hausflur. Innerhalb der Wohnungen wurden Bäder und Heizthermen (überwiegend in Eigenleistung der Mieter) eingebaut. Das Grundstück liegt unweit des Ortszentrums von Kreischa in bevorzugter Wohnlage. Infrastruktureinrichtungen (u. a. Ärzte, Kindereinrichtungen) und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Den Mietern steht ein gesetzliches Vorkaufsrecht zu.

Vermietbarkeit/Verwertbarkeit:

Das Gebäude ist als Mehrfamilien-Wohngebäude nach den notwendigen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten und Integration der Toiletten in die Wohnungen (Abgeschlossenheit) nutzbar. Es bestehen gute Ertragsaussichten, da sich das Grundstück in einer bevorzugten Wohnlage befindet. Das Objekt ist außerdem zur Bildung von Wohneigentum geeignet.


Nr. 2 - Kreischa, OT Lungkwitz, Dippoldiswalder Straße - Baugrundstück

Gemarkung: Lungkwitz
Flurstück-Nr.: 378a
Grundstücksgröße: 710 m²
Mindestgebot (Bodenrichtwert):  45.440,00 € (64,00 €/m²)

Das Grundstück ist derzeit verpachtet. Der Pachtvertrag kann frühestens zum 31.12.2014 beendet werden.

Objektbeschreibung:

Attraktives Baugrundstück am Anfang des Ortsteils Lungkwitz in ruhiger Wohngegend gelegen. Das Ortszentrum Kreischas mit Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, sämtlichen Kindereinrichtungen wie Grund- und Oberschule, Hort, Kindergarten und Kinderkrippe, das Rathaus und der zentrale Bushaltepunkt befinden sich in ca. 1 km Entfernung. Das Grundstück ist ortsüblich erschlossen.

Vermietbarkeit/Verwertbarkeit:

Das Grundstück ist geeignet für eine Bebauung mit einem Einfamilien- bzw. Zweifamilienwohnhaus. Die Bebauung richtet sich nach § 34 BauGB.


 
Angebotsaufforderung

Die beiden Grundstücke werden freibleibend zum Höchstgebot durch die Gemeinde Kreischa veräußert. Das Mindestgebot ist bei den jeweiligen Angebotsnummern benannt und beinhaltet nur den Kaufpreis. Die üblichen Erwerbskosten und Steuern trägt zusätzlich der Bieter.

Bei Interesse für eines der angebotenen Kaufobjekte ist das Kaufangebot in einem verschlossenen, mit einer Kennzeichnung für das entsprechende Grundstück versehenen Umschlag in der Gemeindeverwaltung Kreischa, Dresdner Straße 10, 01731 Kreischa bis zum 29. April 2014 um 18.00 Uhr einzureichen. Für Rückfragen und zur Einsichtnahme in das Wertgutachten für das Grundstück Sonnenleite 6 steht Frau Götzelt als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Um telefonische Terminabsprache wird vorab gebeten (Tel. 209-35).

Kreischa, den 25.03.2014

gez. Frank Schöning
Bürgermeister

Kontakt

Gemeinde Kreischa
Dresdner Straße 10
01731 Kreischa
Tel. (035206) 209-0
Fax (035206) 209-28
E-Mail: post@kreischa.de